Benutzerdefinierte Suche
Suchen Startseite Inhaltsverzeichnis Kontakt

Praxis für Homöopathie / Monika Bischoff in Potsdam

Praxisname: Praxis für Homöopathie
Vor- / Nachname: Monika Bischoff
Anschrift: Gutenbergstr.79
PLZ / Ort: 14467 Potsdam
 
Telefon: 0331 / 2739499
Telefax: 0331 / 2739501
eMail-Adresse: info@heilpraxis-bischoff.de
Internet: http//:www.heilpraxis-bischoff.de
 
Spezialisierung:
 
Kurzbeschreibung:
Beschreibung: Herzlich willkommen in der Heilpraxis Monika Bischoff.
Meine Praxis bietet Ihnen die Kombination von Klassischer Homöopathie, Beratung zur Konfliktlösung und Ernährungsberatung.
In einem kostenlosen, ca. 15–minütigen Erstgespräch werden Sie von mir darüber informiert, was Homöopathie ist und wie sie sich von einer schulmedizinischen Behandlung unterscheidet und was bei einer Behandlung zu beachten ist
Die homöopathische Behandlungsmethode nach Samuel Hahnemann bietet Menschen eine sehr gute Alternative an, die im konventionellen Sinn als "austherapiert" bzw. als "nicht mehr heilbar" gelten.

Behandelbar sind zum Beispiel: immer wiederkehrende (rezidivierende) Erkrankungen wie Allergien, Schuppenflechten, Neurodermitis, rheumatischen Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen, chronische Rückenschmerzen, Magen- und Darmerkrankungen, Anfälligkeit für Bronchitiden ,ständige Blasenentzündungen, Lippenherpes, HNO-Infektionen, allgemeine Erkältungsneigung bei Kindern usw.

Was ist Homöopathie?
Dieses Heilverfahren wurde gegen Ende des 18.ten Jahrhunderts durch den sächsischen Arzt Samuel Hahnemann begründet, der ein ganzheitliches Heilverfahren entwickelte, das auf schonende Weise die Lebenskraft bei Menschen und Tieren anregt.
Durch die die kleinstmögliche Gabe homöopathischer Arznei, meist in Form von Globuli oder Tropfen werden Nebenwirkungen, wie sie bei vielen allopathischen Medikamenten bekannt sind, vermieden.
Homöopathie ist die Wissenschaft von der Therapie, die sich auf das Naturgesetz stützt, dass Ähnliches mit Ähnlichem behandelt wird: similia similibus curantur.

Die Behandlung
Sie gliedert sich in: Erstanamnese und das Follow up, ein zweiter Besuch, bei dem Sie Ihr Arzneimittel erhalten.
Unterschieden wird auch zwischen der Behandlung akuter Beschwerden und der Konstitutionsbehandlung bei chronischen Beschwerden.
In einer Erstanamnese (das heißt: in einer mindestens einstündigen Befragung des Patienten) werden seine Symptome ganzheitlich erfasst und repertorisiert um schließlich das den Symptomen des Patienten ähnlichste Arzneimittel zu finden.

Kinder
Auch Kinder sprechen sehr gut auf eine homöopathische Behandlung an.
 
Logo / Bild:



Wir übernehmen deshalb keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von uns zur Verfügung gestellten Informationen. Wir übernehmen auch keine Haftung für die Inhalte fremder Internetseiten, auf die ein Link von unserer Homepage verweist und erklären ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten haben.
19.12.2010
Sauerstoff: weniger ist mehr
Da wir den Körper nicht verändern können, verändern wir seine Atemluft - so die Aussage der Entwickler der Airnergy-Therapie
hier weiterlesen...
10.12.2010
Tees und Bioprodukte von Sonnentor & Hildegard
Die Sonnentor Kräuterhandels GesmbH ist ein traditionelles österreichisches Bio-Unternehmen, das sich auf die Produktion von Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau spezialisiert hat.
hier weiterlesen...
22.12.2009
P. Jentschura zieht positive Geschäftsbilanz für 2009
Einweihung der neuen Produktion, Erweiterung der Firmenzentrale, Schaffung weiterer Arbeitsplätze und die Erschließung neuer Märkte: Für P. Jentschura ist das Jahr 2009 in vielfacher Hinsicht ausgesprochen positiv verlaufen.
hier weiterlesen...
22.12.2009
Die Kraft der Natur aus dem Glas
P. Jentschura erweitert Produktportfolio und präsentiert WurzelKraft fruchtig und WurzelKraft würzig
hier weiterlesen...
20.01.2009
Seminarprogramm 2009
Ausbildungszentrum für Naturheilkunde, Heilpraktikerschule und Seminare Sepp und Pia Steininger
hier weiterlesen...
Hier geht’s zum News-Archiv
RSS
01.09.2011
Weihrauch – einem alten Geheimnis auf der Spur
Seit Jahrtausenden wird Weihrauch in der Heilkunde eingesetzt. Betrachtet man die unterschiedlichen, medizinischen Verwendungszwecke von Weihrauch über alle Epochen, könnte man Weihrauch beinahe als Allheilmittel bezeichnen.
hier weiterlesen...
01.09.2011
Zahnfleischbluten - Ein ernst zu nehmendes Symptom
Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung leidet an entzündlichen Prozessen im Mund, die sich z. B. durch Blutungen beim Zähneputzen bemerkbar machen können.
hier weiterlesen...
24.06.2011
Chufas Geheimnis: die Erdmandel für mehr Energie und Vitalität
Der Begriff Chufa kommt aus dem Spanischen und bedeutet Erdmandel. Haben Sie schon davon gehört? Der ballaststoffreiche Energiespender findet zunehmend mehr Beachtung in der Presse.
hier weiterlesen...
Hier geht’s zum Artikel-Archiv
RSS




 

Impressum / Datenschutz / Haftungshinweise | Werbung
Kontakt: info@naturheilkunde24.com

(C)opyright naturheilkunde24.com
Alle Rechte vorbehalten!